Die Vertrauens-Meldestelle

Unsere gemeinsam angelegte Vertrauens-Meldestelle verstehen wir als ein vertrauensbildendes Organ für alle unsere Einrichtungen, das auch präventiv mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Werkstattmitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Schülerinnen und Schüler, Angehörigen, Betreuerinnen und Betreuern und Erziehungsberechtigten arbeitet.

Jeder, der ein besonderes Ohr für ein Anliegen oder Problem sucht, findet hier Offenheit, Hilfe, Unterstützung und Gesprächsbereitschaft.

Näheres erfahren Sie in dem Konzept für Gewaltprävention.